top of page

TET HUN DAY 3

Am dritten Fahrtag machten wir einige Kilometer gut! Der Untergrund war griffiger und angenehmer zu fahren...


Manche Etappen waren eng und kniffelig mit unseren vollbepackten Ladys, aber es war nicht unmöglich!



Über den Tag haben wir uns mit genug Wasser und Müsliriegeln versorgt. Bei einem kurzen Stück auf der Straße hörten wir eine Melodie von einem Eiswagen. Jaaaa das Eis musste sein!



Bevor es zu spät wurde suchten wir uns einen schönen Platz für unseren Schlafplatz.





Gute Nacht und safe ride ✌️😎



Comments


bottom of page